b {color:#ee88ee;} i {color:#ee88ee;} u {color:#fffff;}
Wozu?

Ich habe seit Jahren hier nichts mehr geschrieben. Wozu auch, ich habe nichts neues zu sagen.. aber genau das ist es was ich prüfen will. Gehe ich langsam, Stück für Stück nach vorne, falle zurück, bin aber ultimativ auf einem Weg nach vorn? Oder passiert endgültig gesehen doch nichts?

 

Ich will leben. Aber leben wir wenn wir allein sind? Wieso fühle ich mich so allein? Es sind Menschen in der Nähe. Doch ich habe Angst mich zu öffnen, Angst verletzt zu werden. Ich kann nicht so viel Nähe suchen wie ich brauche. Und wo ich Nähe suche, wird sie nicht erwidert.

 

... Müde. Ich belasse es mal dabei.

14.5.13 02:02
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Links
Wie bedrohe ich
mein Glück?

Lex
Gratis bloggen bei
myblog.de